TSV Erding 1862 e.V.

Abt. Badminton

IMG 1943Die O19 Mannschaft TSV Erding 1 hat die Saison 2016/2017 in der Bezirksklasse A-Nord auf Platz 8 beendet und damit das Saisonziel, den Klassenerhalt, geschafft.

Der Start in die Hinrude im September 2016 verlief gut, gegen den TSV Haar konnte ein Sieg erreicht werden sowie ein Unentschieden gegen den TSV Kösching. Der zweite Spieltag verlief leider weniger glücklich, hier wurden leider beide Begegnungen mit dem TSV Lohhof und dem TSV Unterföhring trotz guter Spielleistungen verloren. Der dritte Spieltag in Paffenhofen stand dann aber wieder unter einem besseren Stern. Sowohl gegen den TSV Pfaffenhofen als auch gegen die Mannschaft aus InIMG 1944golstadt hatten die Erdinger die Nase vorn und konnten gegen beide Mannschaften dank sehr guter Spielleistungen siegen. Beim vierten Spieltag reichte es gegen den TSV Neufahrn am Ende zu einem zufriedenstellenden Unentschieden. Dem ESV München 3 mussten sich die Erdinger aber klar geschlagen geben. Damit beendeten die Erdinger die Hinrunde auf Platz 5 der Liga.

Die Rückrunde begann vielversprechend mit zwei Siegen am ersten Spieltag gegen Pfaffenhofen und Lohhof. Ab dem zweiten Spieltag der Rückrunde ereilte die Erdinger jedoch eine Pechsträhne, die bis zum Ende der Saison andauerte. So musste man sich am zweiten Spieltag den Mannschaften aus Unterföhring und Neufahrn geschlagen geben. Auch am dritten Spieltag schrammten die Erdinger knapp an einem Unentschieden gegen den TSV Haar vorbei und verloren sowohl gegen Haar als auch gegen die Mannschaft aus Ingolstadt. Den Abschluss bildete der vierte und letzte Spieltag der Rückrunde. Hier wurden beide Begegnungen gegen den ESV München und den TSV Kösching klar verloren. Nach einer ernüchternden Rückrunde fanden sich die Erdinger daher auf dem 8. Platz, der für den Klassenerhalt aber noch ausreichend war.

Die Erdinger Mannschaft sieht der Saison 2017/2018 dennoch optimistisch entgegen. Ziel wird für die erste Mannschaft erneut der Klassenerhalt sein. Ebenso ist der Aufbau einer zweiten Mannschaft geplant, die in ihrer ersten Saison in den Ligabetrieb reinschnuppern und erste Erfahrungen sammeln soll.

Spielbericht 4. Spieltag- Abschluss der Hinrunde

Am 29.11.2015 trat der TSV Erding Badminton zum letzten Spieltag beim ESV München an. Auch ging es in der ersten Begegnung direkt gegen die Gastgebermannschaft ESV München 6.  Das erste Herrendoppel von Thomas Wagner und Rainer Ulshöfer ging leider in 3 Sätzen verloren, das zweite Herrendoppel,Korbinian Maier und Mike Krause konnte aber den ersten Punkt für Erding holen. Da die Gastgeber leider nur eine Dame hatten, gingen von vornherein das Damendoppel sowie das Dameneinzel an den TSV Erding. In den Herreneinzeln konnte leider nur Mannschaftskapitän Korbinian Maier siegen, die anderen beiden Einzel von Thomas Wagner und Rainer Ulshöfer wurden leider verloren. Damit stand es 4:3 vor dem abschließenden Mixed. Dieses konnten Angela Dämmrich und Mike Krause aber klar gewinnen. Somit stand es am Ende 5:3 für die Erdinger.

Das letzte Spiel der Hinrunde ging schließlich gegen den 1. BC Pfaffenhofen/Scheyern 2. Für die Erdinger war es kein guter Start, in beiden Herrendoppeln mussten sich unsere Herren geschlagen geben. Danach aber ging es aufwärts. Die Damen Angela Dämmrich und Amelie Meyer konnten ihr Doppel gewinnen und auch bei den Herren lief es jetzt besser. So konnten Korbinian Maier und Rainer Ulshöfer ihre Einzel gewinnen, nur Thomas Wagner verlor sein zweites Einzel. Auch das Dameneinzel war kein Problem und konnte von Amelie Meyer klar gewonnen werden. Damit stand es vor dem entscheidenden Mixed 4:3 für die Erdinger und ein Sieg war greifbar. Nur knapp verloren Angela Dämmrich und Mike Krause, was aber angesichts eines Unentschiedens nur halb so schlimm war. Am Ende hieß es 4:4 und ein weiterer Punkt auf dem Punktekonto der Erdinger. 

Nach der Hinrunde befindet sich der TSV Erding in der A-Nord auf einem zufriedenstellenden Rang 5. 

Am Samstag, den 26.09.2015 startete der TSV Erding Badminton in die neue Punktspielsaison. Die ersten Gegner der Saison hießen TSV Neufahrn und die Spielgemeinschaft TSV Allershausen 1927/SV Petershausen. Begonnen wurde um 14 Uhr mit dem Spiel gegen Neufahrn. Nachdem Mannschaftsführer Korbinian Maier die Paarungen verlesen hatte, ging es direkt mit den Doppeln los. Während sich sowohl Korbinian Maier und Rainer Ulshöfer in drei Sätzen als auch Kerstin Fuchs und Amelie Meyer in zwei knappen Sätzen geschlagen geben mussten, konnte das zweite Herrendoppel der Erdinger, Thomas Wagner mit Neuzugang Mike Krause, in zwei Sätzen gewinnen und so den ersten Punkt für die Erdinger holen. In den Einzeln konnten Korbinian Maier und Gunawin jeweils einen weiteren Sieg für den TSV Erding holen, Jörg Peter und Kerstin Fuchs unterlagen ihren Gegnern aus Neufahrn. So stand es vor dem abschließenden Mixed 4:3 für Neufahrn. Das Entscheidungsspiel sollte von Mike Krause und Amelie Meyer bestritten werden, allerdings musste Neufahrn das Spiel verletzungsbedingt kampflos abgeben. Damit stand es am Ende 4:4 und Erding hatte seinen ersten Punkt in der neuen Saison sicher.

Das zweite Spiel gegen Allershausen/Petershausen gestaltete sich ein wenig einfacher. Alle drei Doppel konnten in zwei Sätzen gewonnen werden, ebenso konnten Korbinian Maier, Jörg Peter und Amelie Meyer ihre Einzel klar gewinnen. Jürgen Rothammer jedoch musste sich im dritten Einzel geschlagen geben. Nachdem auch das Mixed, bestehend aus Mike Krause und Kerstin Fuchs, noch einen Sieg holen konnte, stand es am Ende 7:1 für die Erdinger. Dieser Sieg bescherte dem TSV Erding zwei weitere Punkte auf dem Gesamtkonto in der Bezirksklasse A-Nord.

Damit konnte der TSV Erding am ersten Spieltag drei Punkte einfahren und befindet sich wegen des guten Spielverhältnisses derzeit auf Platz zwei in der Liga. Ein gelungener Einstieg in die Saison 2015/2016!!!

Spielbericht zweiter und dritter Spieltag 2015/16

Am 10.10.2015 ging es für den TSV Erding Badminton in den zweiten Spieltag der Hinrunde 2015/16. Leider ging es in der ersten Begegnung des Tages direkt gegen den Tabellenersten TSV Haar. Trotz größter Anstrengungen konnte hier leider kein Spiel gewonnen werden, so dass es am Ende 0:8 stand. Direkt danach ging es gegen den SV Lohhof 4, wo die Chancen etwas besser standen. In den Doppeln konnte dann aber leider lediglich das zweite Herrendoppel Jürgen Rothammer mit Gunawin einen Sieg holen, das erste Herrendoppel sowie das Damendoppel gingen verloren. In den Einzeln konnte Mannschaftsführer Korbinian Maier das Spiel für sich entscheiden, das zweite und dritte Herreneinzel sowie das Dameneinzel gingen an den SV Lohhof. Allerdings konnte das Erdinger Mixed Jürgen Rothammer und Kerstin Fuchs noch einen abschließenden Punkt holen, so dass es am Ende eine knappe 3:5 Niederlage war. 

Am dritten Spieltag wollte man es wieder besser machen. Gestartet wurde am 08.11.2015 um 10 Uhr gegen den TSV Kösching. Das erste Herrendoppel, bestehend aus Korbinian Maier und Rainer Ulshöfer musste sich nach drei Sätzen geschlagen geben, auch das zweite Herrendoppel Thomas Wagner und Michael Krause verlor in zwei knappen Sätzen. So konnten in den Doppeln nur das Damendoppel Angela Dämmrich und Amelie Meyer punkten, die in zwei Sätzen ihr Spiel gewannen. Die Einzel liefen hingegen sehr erfreulich, hier musste nur Korbinian Maier sich geschlagen geben, Rainer Ulshöfer, Gunawin Gunawin und Amelie Meyer aber konnten ihre Spiele gewinnen. Somit stand es vor dem abschließenden Mixed 4:3 für Erding, ein Sieg war greifbar. Das Erdinger Mixed Angela Dämmrich und Michael Krause gab nochmal alles, am Ende ging der Sieg nach einem spannenden Spiel im dritten Satz an den TSV Kösching. Somit stand es in dieser Begegnung zum Schluss 4:4 Unentschieden. 

Weiterlesen: Spielbericht #2 - TSV Erding 1